Bunte Liga Köln  

 
Allgemeines Spielbetrieb Statistik Turniere Interaktiv
 
 Sie sind hier: 30.11.2022

Allgemeines





Besuche seit 04.02.04

Besuche: 79857
Heute: 124
Online: 2


Valid HTML 4.01!


Spielkommentar zu Zwietracht Holunder - Cream Team Cologne

Ergebnis:3 : 1
Termin: Sa, 30.09.2017, BL JW7 um 13:00 Uhr.

Bisher wurden 2 Spielkommentare verfasst.

manjan334 von Zwietracht Holunder schrieb am 2017-09-30 16:38:03
 

Meisterschaftsspiel Zwietracht Holunder vs. Cream Team, 30.09.2017

Es brauchte schon ein Spiel bei richtig fiesem Fritz-Walter-Wetter, damit wir uns endlich wieder über einen Sieg freuen konnten, und es war ein Spiel mit zwei ziemlich verschiedenen Halbzeiten.

Weil sich kein Schiedsrichter gefunden hatte, nahm Holger vom Cream Team sich der Sache an, was im Großen und Ganzen auch gut funktionierte. In der 1. Halbzeit gab es zwar ein paar Fouls zu viel und auch zu viel Gemecker unsererseits, aber das legte sich erstaunlicherweise in der eigentlich intensiveren 2. Halbzeit.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, als nach schönem Vorstoß über die rechte Seite der Ball den Weg zu einem ziemlich frei stehenden Zwietrachtler am langen Pfosten in ca. 10 Meter Torentfernung kam, und er diesen souverän rechts oben versenkte. Das Gegentor schien das Cream Team für den Rest der 1. Halbzeit zu verunsichern, denn nach vorne gelang fast gar nichts, und in der eigenen Defensive unterliefen gleich mehreren Spielern ungewohnte Ballverluste. Dazu spielte das Team sein gewohntes hohes Pressing, was durch ein schnelles Überspielen von Seiten der Zwietracht ebenfalls zu mehreren guten Torgelegenheiten führte. Die beste davon war sicherlich der Pfostenschuss, der direkt aus einem schnellen und langen Torwartabstoß resultierte. Eine höhere Führung zur Halbzeitpause wäre sicherlich nicht unverdient gewesen.

In der 2. Halbzeit war es dann ein anderes Fußballspiel. Das Cream Team machte im Grunde die gesamten 45 Minuten richtig viel Druck. Und obwohl sie dabei ihre Angriffe mit deutlich mehr Spielern führten als in der 1. Halbzeit und entsprechend hinten offener standen, dauerte es bestimmt 25 bis 30 Minuten, bis wir den ersten guten Konter spielen konnten.

Hinten gelang es uns trotz des großen Drucks, das Cream Team weitgehend aus dem Strafraum fernzuhalten, aber direkt mehrere Schüsse aus Entfernungen von 20 bis 25 Metern gingen knapp am Tor vorbei oder wurden von Jay, der den etwas länger ausfallenden Stammkeeper Manni souverän vertrat, entschärft. Darunter auch zwei Freistöße aus aussichtsreicher Position. Im Mittelfeld wurde von beiden Seiten verbissen, aber größtenteils fair um Ball und Raum gekämpft.

So langsam wurden unsere Konterchancen besser, und eine davon führte endlich zum 2:0, als der Ball schnell von rechts steil auf die ziemlich verwaiste linke Seite gespielt wurde. Durch die tolle Ballmitnahme in vollem Lauf kam auch der starke zentrale Verteidiger des Cream Team nicht mehr hinterher, und auch der Abschluss flach ins rechte Eck war souverän.

Leider brachten wir den Gegner durch einen unnötigen Fehler ziemlich zügig wieder ins Spiel, als ein zu kurzer Querpass zwischen den Innenverteidigern am rechten Strafraumeck quasi direkt vom gegnerischen Stürmer sehenswert oben ins lange Eck geschlenzt wurde. Doch trotz des nicht nachlassenden Drucks des Gegners mussten wir nicht lange um den Sieg zittern, denn einer der nächsten Konter brachte, wieder über links, die Entscheidung zum 3:1. Kurz danach war das Spiel dann aus, und wir konnten uns über die ersten drei Punkte der Saison freuen.
Mirco

 

 
chrjes363 von Cream Team Cologne schrieb am 2017-10-03 14:49:04
 

 

Niederlage bei Niederschlag

 

Bei grauem herbstlichem Regenwetter trafen wir uns auf der überaschenderweise offenen Jahnwiese, um unser Ligaspiel gegen Zwietracht Holunder auszutragen. Und wie das Wetter, war auch zunächst unser Spiel. Wir begannen das Spiel im Tiefschlaf. Einige Ballverluste und Unkonzentriertheiten in Mittelfeld und Abwehr führten unweigerlich zum ersten Tor der Zwieträchtigen innerhalb der ersten 5 Minuten. Davon erholten wir uns lange Zeit nicht. Soviele Fehlpässe gab es lange schon nicht mehr bei uns. Die ersten 25 Minuten wirkten wir wie aus dem Spiel genommen. Wir waren unkonzentriert, fahrig und ohne Plan. Etwa Mitte der 1. Hälfte konnten wir uns dann ein wenig stabilisieren und waren froh, nicht noch einen weiteren Treffer kassiert zu haben. Zwietracht diskutierte viel mit dem Schiri, so dass wir auch 1-2 Situationen nach vorne setzen konnten. Doch waren wir froh, als der Halbzeitpfiff kam.

 

Für die zweite Hälfte hatten wir uns vorgenommen, dank des knappen Rückstands doch noch was Zählbares mitzunehmen und eine bessere, druckvollere Halbzeit zu spielen. Das Cream Team machte dann auch den deutlich fitteren Eindruck und konnte viel Druck entwickeln. Die Zwieträchtigen hielten uns zwar aus ihrem Strafraum raus, aber einige Schüsse aus der 2. Reihe wurden gefährlich, konnten aber nicht versenkt werden. Wir versuchten, den Gegner zu Fehlern zu zwingen und standen damit aber auch offener. Auch wenn der Gegner unter Druck nicht viel ausrichten konnte, setzten die Holunderblüten in der 2. Hälfte immer wieder Nadelstiche nach vorne. Einen davon verwandelten sie schließlich zum 2:0. Wir erhöhten wiederum den Druck und engten den Gegner weiter ein. Zwietracht konnte sich nicht wirklich mehr gut befreien. Schließlich gelang uns in der 75. Minute ein wunderschönes Tor von halblinker Position aus 20 Metern oben rechts in den Winkel. Nach dem Anschlusstreffer witterten wir die Chance, doch noch einen Punkt zu holen und erhöhten weiter den Druck. Dies nutzte Zwietracht, um diesmal einige gute Konter zu setzen. Und dann musste es passieren... Statt den Ball nach außen zu spielen, verdribbelte sich einer unserer Abwehrspieler, ein Zwieträchtiger konnte ihm den Ball abluchsen und zum 3. Tor einschießen (80.). Wirklich ärgerlich, da es unser „Genickbruch“ im Spiel war.

 

Insgesamt eine faire und knappe Partie mit am Ende geschickteren Gegenern, die es verstanden haben, das Spiel für sich zu entscheiden. Das Cream Team mit einer katastrophalen ersten und einer ordentlichen zweiten Hälfte. Insgesamt ist für uns jedoch zu wenig bei diesem Spiel herausgekommen. Gratulation an den Gegner und eine erfolgreiche Saison!

 

Spielbetrieb aktuell

Spiel-Kalender
Nächste Spiele
Letzte Ergebnisse
Letzte Spielkommentare
Fehlende Ergebnisse



Übersicht


Aktuelle Tabellen
Gruppe Rot (1. Liga)
Pl Team Sp TD P
 1   BOC   7   22   21 
 2   HOL   9   10   15 
 3   GRA   9   -5   15 
 4   JUU   9   10   14 
 5   RHE   6   8   13 
 6   SUK   7   3   12 
 7   DRE   6   -1   10 
 8   INF   7   2   7 
 9   TOW   7   -16   7 
 10   TOE   6   0   6 
 11   AFG   6   -18   1 
 12   FEK   5   -15   0 
Gruppe Gelb (2. Liga)
Pl Team Sp TD P
 1   SQJ   7   8   18 
 2   EIT   5   14   13 
 3   ZAP   7   5   12 
 4   ATN   6   2   12 
 5   LOL   7   3   11 
 6   FRF   7   8   10 
 7   DRR   5   1   9 
 8   BEZ   5   -2   6 
 9   TCA   4   1   5 
 10   DYT   7   -13   5 
 11   ZWH   7   -12   4 
 12   ZEY   9   -15   4 
Gruppe Blau (3. Liga)
Pl Team Sp TD P
 1   BEU   10   33   27 
 2   INL   8   22   20 
 3   ILI   8   15   16 
 4   CAG   6   -5   9 
 5   RFC   7   -7   8 
 6   DLC   5   -2   7 
 7   FRE   6   -4   7 
 8   VOB   9   -14   7 
 9   ZOZ   6   -6   6 
 10   KOS   7   -9   3 
 11   GRG   3   -7   2 
 12   KIU   5   -16   2 
Gruppe Grün (4. Liga)
Pl Team Sp TD P
 1   OJE   11   27   24 
 2   DRM   8   27   20 
 3   AVB   8   -1   13 
 4   LAD   7   -12   9 
 5   CRT   4   10   8 
 6   TSU   3   6   6 
 7   TRG   5   -5   6 
 8   STE   4   2   4 
 9   MUE   4   -4   4 
 10   SCH   5   -7   3 
 11   KEL   5   -19   0 
 12   RHK   4   -24   0 



Login

Loginname
Passwort


Zur Registrierung
Passwort ändern
Passwort vergessen
Login-Info



Aktion Jahnwiese für alle

Jetzt unterzeichnen



Zitat des Tages

Zitat Nr. 217 - Fußball

Solange Karl-Heinz Rummenigge und ich etwas beim FC Bayern zu sagen haben, wird der bei diesem Verein nicht mal Greenkeeper im neuen Stadion.
(Uli Hoeneß)
(über Lothar Matthäus)




Kontakt |  Impressum | Startseite